Für Steckverbinder- und Niederstromkontakte werden hauptsächlich Gold-Kobalt-Schichten über Nickel- oder Chemisch-Nickelschichten eingesetzt. Bei bestimmten Anwendungen kann der Einsatz von Gold-Nickel-Schichten sinnvoll sein. Aus wirtschaftlichen und funktionellen Gründen kann es ebenfalls sinnvoll sein, Palladium oder Palladiumlegierungen einzusetzen.


Alle diese Systeme erfüllen hohe Anforderungen an Härte, Verschleißfestigkeit, Kontaktwiderstand und Korrosionsbeständigkeit.

Wir beraten Sie gerne und finden eine individuelle Lösung für Ihre Bedürfnisse.